YANIS

Yanis, Weibchen, schwarzes Fell ist am 20.4.13 geboren.

Sie ist eine Boxer (Mutter) -Mastino Mix, sehr hübsch und noch etwas scheu. Sie ist ca.55 cm Sh und sieht sehr gut aus. Mit den Hunden hat sie keine Probleme, wollte sofort mit ihnen spielen. Mit Menschen ist sie am Anfang vorsichtig- braucht aber nur eine kurze Weile, um sich streicheln zu lassen.

Sie ist bereits geimpft, entwurmt, kastriert und negativ getestet.

Dylan ist Yanis Bruder.

Holly

Die Mischlingshündin Holly, geb .5.6.2014, kommt aus einem Dorf nah an Casas.  Leute aus dem Ort erzählten, die Hündin lebte eigentlich nur auf der Strasse. Sie ist sehr sympathisch und offen, zeigt keine Ängste vor Menschen, liebt dabei zu sein und im Tierheim hat sie gar keine Probleme. Sie ist ein Energiebündel, wild und voller Freude. Sie freut sich so sehr wenn es heisst „Spaziergang Zeit“, dass es unmöglich wird ihr das Halsband umzumachen. Sie ist richtig lieb und sozial.

Vavi

Die Mastina Vavi,geboren 2010,landete in einer Tötung in der sie auf dem Tod wartete.Sie ist anfangs scheu,scheint Angst zu haben.Sie legt sich auf dem Rücken und bettelt nach Streicheleinheiten.Sie weint sehr.

Sie geht sehr gut angeleint.Mit Hunden, ob groß oder klein,ist sie sehr gut verträglich,ob Rüden oder Mädels.Im Zwinger verhält sie sich ruhig und ihr Zwinger ist immer sauber.

 

Sie wurde kastriert ist fertig geimpft und negativ getestet.

Mia

Eine Zeitlang lebte Mia mit anderen Hunden auf der Strasse. Wochen und eine Lebendfalle waren nötig,um sie ein zu fangen. Menschen gegenüber zeigt sie sich ängstlich und sehr scheu.Sie wird viel Zeit und Geduld brauchen,bis sie Vertrauen zu Menschen gefasst hat. Mit Hunden verseht sie sich sehr gut.

 

Mia ist Mittelgroß,ca.40-45 cm Sh.

Bora

Die hübsche Rauhaar Podenca Bora ist seit Sommer 2017 im Refugio. Die Hündin kam als Fund Tier eines Nachbarortes zu uns ins Tierheim.Anfänglich ließ Bora sich nicht anfassen. Mittlerweile ist sie wesentlich zutraulicher geworden und traut sich bereits nach kurzer Zeit das Leckerli aus der Hand zu nehmen. Die sympathische,rotbraune Hündin lebt im gemischten Rudel mit Galgos und Podencos,macht dort keine Probleme. Bora hat eine Schulterhöhe von 50-55 cm und ihr Geburtsjahr wird auf 2016 geschätzt.

Die Hündin ist bereits komplett geimpft,kastriert und negativ auf Mittelmeer Krankheiten getestet.

Sabrina

Bilder und Infos folgen

Mele

Die kleine Hündin Mele wurde ins Tierheim abgegeben,die Halter konnten/wollten sie nicht mehr im Haus haben. Im Tierheim kommt sie mit den Hunden klar,ist eine aktive und verspielte Hündin.

Sie mag keine Katzen-wenn diese an zu rennen beginnen,geht Mele sie jagen.Und bei kleinen Kinder ist sie sehr gestresst.

 

 

Jara

Die Jagdhündin Jara wurde von ihrem Halter, ein Jäger , abgegeben. Sie wird nicht mehr gebraucht. Die ersten Tage im Tierheim zeigte sie sich sehr scheu .Sie kommt sehr gut klar mit ihren Artgenossen und lebt zusammen mit anderen Hunden.